News

14.05.19: Die Heizöl Preise gehen um einen halben Cent pro Liter zurück

Wie schon in den letzten Tagen hielten sich die beiden gegenläufigen Tendenzen das Gleichgewicht. Allerdings war die Nervosität deutlich größer, sodass es zu größeren Ausschlägen kam. Der Euro kostet aktuell 1,1240 Dollar.

13.05.19: Die Heizöl Preise ändern sich heute kaum

Nach den ersten Trends kann es höchstens zu geringen Abschlägen kommen. Die meisten Analysten sehen das Marktumfeld aber bullish, sodass es sich lohnen könnte, bei (fast) leeren Tanks Heizöl zu kaufen. Nicht nur die Rohöl Preise treten auf der Stelle, auch beim Euro bewegt sich wenig. Aktuell kostet die europäische Einheitswährung 1,1230 Dollar.

10.05.19: Heizöl Preis erneut unverändert

Unter Strich ergeben die Heizöl Preise ein ähnliches Bild wie gestern. Höchstens geringfügige Ausschläge nach unten könnte es geben, doch diese fallen kaum ins Gewicht. Die politische Lage ist ein wenig unsicherer geworden, was sich an der höheren Volatilität des Marktes zeigt. Der Euro konnte ein wenig zulegen und kostet aktuell 1,1230 Dollar.

09.05.19: Heizöl Preise ändern sich heute nicht

Die beiden wichtigsten politischen Themen – Irankonflikt und Handelsabkommen mit China – halten sich momentan die Waage. Das schlägt sich auch in den Ölpreisen nieder. Daran ändern auch überraschende Rückgang der Ölbestandszahlen wenig. Der Euro ging leicht zurück und kostet aktuell 1,1195 Dollar.

08.05.19: Die Heizöl Preise gehen um 0,5 Cent pro Liter zurück

Nach wie vor halten sich bearishe und bullishe Kräfte die Waage. Gestern hatten die Bären ein leichtes Übergewicht, sodass es zu Preisnachlässen kam. Der Euro veränderte seinen Preis kaum und kostet nach wie vor 1,1205 Dollar.

07.05.19: Die Heizöl Preise steigen um 0,7 Cent pro Liter an

Nachdem China doch den Verhandlungstisch mit der USA nicht verlassen will, treten die anderen Probleme wieder in den Vordergrund. Diese sind zum größten Teil bullish, was den starken Anstieg der Rohölpreise erklärt. Der Euro konnte zwar auch ein wenig an Wert gewinnen, den Preisanstieg des Öls aber nicht verhindern. Aktuell kostet die europäische Einheitswährung 1,1210 Dollar.

06.05.19: Die Heizöl Preise gehen um einen Cent pro Liter zurück

Die Woche beginnt aus Sicht der Verbraucher sehr erfreulich. Heute Morgen setzen die Ölpreise die Tendenz vom Freitag fort und geben weiter nach. Der Euro konnte ein wenig an Wert gewinnen und kostet aktuell 1,1190 Dollar.

03.05.19: Die Heizöl Preise gehen um 0,3 Cent pro Liter zurück

Gestern gingen die Rohölpreise weiter nach unten. Leider kommt dieser Rückgang nicht beim Verbraucher an, denn auch der Euro gab nach. Aktuell kostet er 1,1170 Dollar. Diese beiden Entwicklungen gleichen sich fast aus, sodass es zum genannten leichten Rückgang kommt.

02.05.19: Die Heizöl Preise gehen um einen Cent pro Liter nach oben

Gestern war zwar in Deutschland Feiertag, doch in den anderen Staaten wurde natürlich Rohöl gehandelt. Am Dienstag setzten die Kurse ihren Anstieg fort, gestern gingen sie zurück. Für die Verbraucher in Deutschland bedeutet das einen Anstieg, da die Preissteigerung vom Dienstag zunächst berücksichtigt werden muss.

30.04.19: Die Heizöl Preise steigen heute um 0,3 Cent pro Liter an

Gestern veränderten sich die Kurse nur sehr wenig. Wie lange die Konsolidierungsphase anhält, lässt sich momentan noch schwer abschätzen. Der Euro konnte erneut ein wenig an Boden gewinnen und beträgt aktuell 1,1180 Dollar.

Pages